Endlich wird es wärmer...

mit der Wärme kommen aber auch

die ersten Zecken! 

 

Der Sommer kommt unaufhaltsam, die ersten warmen Sonnentage sind da, und schon sehen wir die ersten Zecken an unseren Tieren krabbeln.

Manche Zecken sind harmlos, einige übertragen aber den FSME-Virus (Frühsommer-Meningoenzephalitis) oder die Borreliose.

Wichtig ist jetzt, die Zecken erst gar nicht auf Mensch und Tier kommen zu lassen. Zecken lassen sich nicht von den Bäumen fallen, sondern werden im Gras abgestreift oder klettern selber von unten auf den zukünftigen Wirt.



Es muss nicht immer die chemische Keule sein...

eine homöopathische Zeckenkur verhindert auch Zecken,

ganz ohne Nebenwirkungen.

 

Unsere Zeckenkur wird 7 Tage lang, 1 x täglich als Globuli eingegeben. Die Kügelchen

schmecken süßlich und erleichtern so die Eingabe beim Tier.

 

Die Wirkung der Zeckenkur steigert sich von Tag zu Tag und hält die meisten Zecken davon

ab, auf dem Tier zu bleiben. Manchmal findet man dann mal eine tote Zecke, die wie

vertrocknet aussieht.

Bedenken Sie bitte immer, hundertprozentigen Schutz gibt es nicht, aber mit Homöopathie

kann man die Zeckenplage erfolgreich eindämmen.

 

Wenn Sie weitere Informationen möchten oder noch Fragen haben, rufen Sie mich bitte an... 

Telefon 05921 320847.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
zur Datenschutzerklärung / Cookie Hinweis